Betriebsferien

Wir machen Ferien! Von Montag 07. August bis Samstag 12. August haben wir Betriebsferien. Ab Montag 14. August sind wir wieder da.

Unsere Geschichte

1927
Gründung des Unternehmens durch Johann Hügen in der Bahnstrasse 24 (heute Heinrich-Hertz-Strasse) als Einmannbetrieb.
1930
Johann Hügen legt seine Meisterprüfung ab und beginnt mit der Ausbildung von Lehrlingen zu Gesellen. Der Schwerpunkt des Betriebes lag zu dieser Zeit in der Herstellung von Pferdegeschirren und Polstermöbeln..
1938
Nach der Errichtung eines eigenen Wohn- und Geschäftshauses erfolgt die Verlegung des Betriebes zur Martinusstr. 36. Dekorationen und die Verlegung von Teppichböden werden in den Geschäftsbetrieb aufgenommen.
1948
Im Zuge der Entwicklung in der Fertigung von Autoplanen, moderner Raumausstattung, Heimtextilien und Lederwaren wird das Betriebsgebäude erweitert.
Die Söhne Philipp und Hans treten nach und nach in das Geschäft ein und bauen es weiter aus.
1961
Philipp Hügen übernimmt die Gardinen- und Dekorationsabteilung sowie den Verkauf von Teppichböden, Rollos und Jalousetten.
1965
Hans Hügen übernimmt die Autoplanen- und Markisenanfertigung.
1973
Johann Hügen überträgt seinen Söhnen das Geschäft, die mit Ihren Ehefrauen den Verkauf und die Beratung weiterführen.
1980
Philipp Hügen zieht mit Familie in das auf der Rathausstraße 7,Ecke Matthias-Claudius-Str. 13, neu errichtete Wohn- und Geschäftsgebäude und konzentriert sich auf umfassende Raumausstattung.
1985
Die offizielle Trennung der Geschäftsbereiche wird vollzogen.
1987
Stefan Hügen, Sohn von Philipp Hügen, legt im Herbst die Meisterprüfung als Raumausstatter ab und tritt in das Geschäft an der Rathausstrasse ein.
1989
Philipp Hügen überträgt seiner Ehefrau Katharina und seinem Sohn Stefan das Geschäft.
Die Raumausstattung Hügen GmbH wird gegründet.
1993
Die Geschäftsräume werden auf 550qm vergrössert und vollständig renoviert. Der Firmenname wird geändert in “Hügen Raum und Design GmbH”.
2000
Stefan Hügens aktives Engagement für die Stadt Kaarst, insbesondere für das alljährliche Stadtfest „KaarstTotal“, beschert ihm im September zu diesem Anlass erstmals die eigene „Hügen-Bühne“ mit einem buntem Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt, die aus dem Gesamtbild „KaarstTotal“ heute nicht mehr wegzudenken ist.
2002
Im November feiert die Firma Hügen ihr 75jähriges Betriebsjubiläum mit einem großen Fest für Kunden, Freunde, Bekannte und Geschäftspartner. Stefan Hügen übernimmt das Amt des Sprechers des Initiativkreises „KaarstTotal“.
2005
Eröffnung des JAB Anstoetz-Shops in den Geschäftsräumen in Kaarst
2006
Feierliche Eröffnung der Filiale in Dormagen im Hause der Firma Worrings.
2007
Zum 80jährigen Bestehen der Firma Hügen in Kaarst bedanken Katharina und Stefan Hügen sich bei ihren Kunden und denen, die es werden, mit einem großzügigen Gutschein auf das gesamte Sortiment.

 

„Kompetenz und Qualität vom Fachmann schaffen zufriedene Kunden!“